• Berufliches Gymnasium

    • Ich habe die Mittlere Reife und möchte gern mein Abitur ablegen. Welche Richtungen des beruflichen Gymnasiums bieten die Privaten Schulen Donner + Kern an?

      Das berufliche Gymnasium führen wir am Schulstandort Waiblingen durch. Die Schüler können sich zwischen dem wirtschaftswissenschaftlichen (Profilfach: Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft) und dem sozialwissenschaftlichen (Profilfach: Pädagogik und Psychologie) Gymnasium entscheiden.

      Welche Voraussetzungen brauche ich, um aufgenommen zu werden?

      Wer seine Mittlere Reife erfolgreich mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0 in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch bestanden hat, kann das berufliche Gymnasium besuchen.

      Ist ein Wechsel vom allgemeinen zum beruflichen Gymnasium möglich? Welche Voraussetzungen gibt es?

      Ja, es besteht die Möglichkeit vom allgemeinen Gymnasium auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln. Die Gründe für einen Wechsel sind vielfältig. Es kann ein Neubeginn sein, es fällt bei Erfüllung die zweite Fremdsprache weg, es sind genaue Vorstellungen über eine gewählte Studienrichtung.
      Ein Wechsel vom allgemeinen Gymnasium (G8) in ein berufliches Gymnasium ist mit dem Versetzungszeugnis in die Klasse 10 oder auch 11 möglich.
      Die Schüler, die aus der 9. Klasse des G8 kommen, erhalten mit Bestehen der Eingangsklasse (10. Klasse) die Mittlere Reife.
      Ein Wechsel vom allgemeinen Gymnasium (G9) in ein berufliches Gymnasium ist mit dem Versetzungszeugnis in die Klasse 11 möglich.

      Wie ist Ihre Schule ausgestattet?

      Ausgestattet sind unsere Klassenräume mit Beamer, Dokumentenkamera sowie Whiteboard für einen anschaulichen Unterricht. Am Standort Waiblingen gibt es eine Kantine mit Frühstücks- und Mittagsversorgung. Beide Schulen, Waiblingen sowie Ludwigsburg, befinden sich in unmittelbarer Nähe, 2-3 Gehminuten vom Bus- und S-Bahnhof entfernt.

      Welche Unterstützung und Begleitung im täglichen Miteinander bietet Ihre Schule?

      Bei allen Fragen des täglichen Miteinanders und auch Themen außerhalb der Schule, die junge Menschen vom ursprünglichen Auftrag an der Schule abhalten, steht eine psychologisch geschulte Erziehungsberaterin/Coach in unserem Haus zur Verfügung.